Der zahnlose Unterkiefer - Implantologische Konzepte heute

Beginn27.2.2019 15:00 Uhr
Ende27.2.2019 19:00 Uhr
Gebühr123,00 €
ReferentM.Sc., M.Sc. Kerstin JÄGER
Locationcity tagung LEIPZIG
Brühl 54, 04109 Leipzig
RaumNikolai 4. OG
Personen23

Beschreibung:

Die Versorgung des zahnlosen Unterkiefers mit Vollprothesen gilt als eine hohe zahnärztliche Kunst. Nicht selten ergeben sich bei fortgeschrittener Kieferatrophie oder ausgeprägter Zungenmuskulatur unbefriedigende Therapieergebnisse. Einfache implantologische Konzepte bieten effektiv Lösungen.
Der praxisnahe Kurs befasst sich mit dieser Problematik von der implantologischen Planung über die chirurgische Phase und heutigen Möglichkeiten (All-on-4, All-on-6, Mini-Implnatate) bis zur prothetischen Umsetzung anhand ausführlich dokumentierter Patientenfälle.

Die Exkursion richtet sich vorwiegend an -Nicht implantierende Zahnärzte -, Überweiser-Praxen, Assistenz-Ärzte, Basics für implantologische Einsteiger-Zahnärzte.


Lernziel:


1. Wann ist eine implantologische Versorgung sinnvoll?

  • Probleme konventioneller Vollprothetik
  • Aufklärung zu implantologischen Versorgungen  
  • Planung mit 2 oder 4 oder mehr Implantaten?  


2. Chirurgische Aspekte

  • Diagnostische Möglichkeiten mittels OPG und DVT
  • Ist der Kiefer für Implantate geeignet?
  • Implantatsetzung und Sofortversorgung


3. Prothetische Aspekte

  • Locator, Teleskop oder Steg?
  • Wie viele Schritte bis zur Fertigstellung?
  • Nachbetreuung und Probleme


4. Technische Aspekte

  • Vorhandene Prothese chairside umarbeiten
  • Vorzüge und Probleme von Locatoren
  • Verschraubbare Prothetik auf 4 Implantaten